Startseite

Suche


Herzlich Willkommen auf dem Webauftritt der Juniorprofessur für Versorgungsmanagement von Prof. Dr. Martin Emmert, MHMM


Preis für gute Lehre 2016!

Der Juniorprofessur für Versorgungsmanagement wurde an der Universität Regensburg am 23. November 2017 der Preis für gute Lehre 2016 des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst verliehen [offizieller Beitrag]. Der Preis soll die Bedeutung der Lehre im Rahmen der Hochschulausbildung symbolisieren und als gleichwertigen Baustein neben der Forschung verdeutlichen. Die Bedeutung des Lehrpreises wurde auch dadurch hervorgehoben, dass von nahezu allen Universitäten offizielle Vertreter des jeweiligen Fachbereichs anwesend waren. Ganz herzlich möchte ich mich an dieser Stelle bei allen Studierenden für diese für mich sehr bedeutsame Auszeichnung bedanken. 

 

Lehrveranstaltungen    

28.11.2017: HINWEIS Es können leider keine weiteren Betreuungen für Bachelor- und Masterarbeiten übernommen werden.

19.9.2017: Termine zur Master-Veranstaltung Versorgungsmanagement 1 (MiGG-6231): 26.10.2017 13:15 - 16:30 Uhr, 23.11.2017, 25.1.2018 jeweils 16:45 - 20:00 Uhr.

 

 

Forschung

2. Dezember 2017: Der Aufsatz "Spiegeln Onlinebewertungen Strukturunterschiede in der Versorgung wider? Eine Analyse am Beispiel von Arztbewertungsportalen" (Zusammenarbeit mit Nina Meszmer, Lena Jaegers und Oliver Schöffski) wurde zur Publikation in der Zeitschrift Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen angenommen.

21. September 2017: Der Aufsatz "Public release of hospital quality data for referral practices in Germany: results from a cluster-randomised controlled trial" (Zusammenarbeit mit Nina Meszmer, Lisa Jablonski, Lena Zinth, Oliver Schöffski und Fatemeh Taheri-Zadeh) wurde zur Publikation in der Zeitschrift Health Economics Review angenommen.

18. September 2017: Der Aufsatz "Verstehen Laien Informationen über die Krankenhausqualität? Eine empirische Überprüfung am Beispiel der risikoadjustierten Mortalität" (Zusammenarbeit mit Uwe Sander und Kollegen) wurde zur Publikation in der Zeitschrift Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen angenommen. 

3. Juni 2017: Der Aufsatz "Do physicians respond to online patient ratings? An analysis of physicians`responses to more than one million online ratings over a 6-year period" (Zusammenarbeit mit Lisa Sauter, Lisa Jablonski, Uwe Sander sowie Fatemeh Taheri-Zadeh wurde zur Publikation in der Zeitschrift Journal of Medical Internet Research angenommen.