Fallstudien und Projekte im Management V (MIM-5360 bzw. MiGG-5361)

Suche



Veranstaltungsbezeichung (BITTE BEACHTEN: Die Veranstaltung hat im MiM und MiGG Master derzeit noch unterschiedliche Bezeichnungen):

- Fallstudien und Projekte im Management V: State of the Art of Strategic Management in Health Care (MIM-5360)
- Methoden wissenschaftlichen Arbeitens (MiGG-5361)
- Anmeldung per Email an Martin.Emmert@fau.de


Allgemeine Informationen zur Veranstaltung:

Das Seminar besteht aus drei Einzelterminen:
1. Termin - Auftaktveranstaltung: Vorstellung und Zuweisung der Themen; Donnerstag, 27. April 2017, von 13:15-16:30 Uhr; LG 5.152.
2. Termin - Präsentation der ersten Ergebnisse; Freitag, 26. Mai 2017, von 11:30-14:45 Uhr; LG 0.143.
3. Termin - Präsentation der Endergebnisse und Abgabe der Seminararbeit; Freitag, 30. Juni 2017, von 13:15-15:45 Uhr; LG 0.143.

 

Prüfungsleistung:

-Prüfungsleistung: Präsentation der Ergebnisse und Erstellung einer Seminararbeit. Die Note wird sich dabei folgendermaßen zusammensetzen: Präsentation 30% und Seminararbeit 70%.
-Turnus der Veranstaltung: Nur im Sommersemester

 

Zielsetzung der Veranstaltung:

Den Studierenden wird Methodenwissen zur Durchführung eines strukturierten Literaturreviews vermittelt. Die Studierenden sollen anschließend in der Lage sein, eigenständig eine Literaturrecherche durchführen zu können, was für wissenschaftliche Untersuchungen aber inbesondere auch für die Erstellung von Abschlussarbeiten (Seminar-, Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit) relevant ist.

 

Schwerpunktthema der Veranstaltung:

Als Schwerpunktthema werden wir uns im SS 2017 mit dem Thema Public Reporting im Gesundheitswesen auseinandersetzen. Hierbei wird die Behandlungsqualität medizinischer Leistungserbringer anhand von Kennzahlen gemessen und anschließend der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Hierdurch sollen sowohl einweisende Ärzte, Patienten aber auch Krankenkassen Hinweise auf die Qualität der medizinischer Leistungserbringer erhalten. Darüber hinaus zeigen Studien, dass die Veröffentlichung von Qualitätsinformationen zu einer vermehrten Durchführung von Qualitätssteigerungsinitiativen bei den Leistungserbringern führt, die sich positiv auf die Versorgungsqualität auswirken.

Im Rahmen des Seminars wird untersucht, welche Effekte internationale Public Reporting Instrumente aus unterschliedlichen Ländern auf die Versorgungsqualität haben. Hierfür werden beispielsweise Instrumente aus den USA, dem Vereinigten Königreich, Australien sowie Neuseeland betrachtet. Jeweils zwei Teilnehmer werden für die Bearbeitung eines Themas zuständig sein. Die exakten Themen werden hier vor Veranstaltungsbeginn bekanntgegeben.

Anbei einige Studien, die sich mit dem Thema Public Reporting generell auseinandersetzen:
  Studie 1: Totten et al. (2012) Closing the Quality Gap: Revisiting the State of the Science [Link]
  Studie 2: Emmert et al. (2014) Do German hospital report cards have the potential to improve the quality of care? [Link]
  Studie 3: Fung et al. (2008) Systematic review: the evidence that publishing patient care performance data improves quality of care. [Link]
  Studie 4: Ketelaar et al. (2011) Public release of performance data in changing the behaviour of healthcare consumers, professionals or organisations. [Link]

 

Ablauf der Veranstaltung:

Zu Beginn der Veranstaltung wird die theoretische Vorgehensweise für die Durchführung eines strukturierten Literaturreviews gezeigt. Hierbei handelt es sich um acht Schritte, die von der Konkretisierung der Fragestellung bis hin zur strukturierten Zusammenfassung der Ergebnisse reichen. Anschließend wird eine aktuell relevante Fragestellung aus dem Gesundheitswesen vorgestellt (Public Reporting), welche die Studierenden anschließend selbständig bearbeiten. Hierfür müssen die zuvor theoretisch vermittelten Kenntnisse selbständig angewendet werden. Wert wird im Rahmen der Veranstaltung auf die Verwendung gängiger Literaturverwaltungsprogramme (z.B. Citavi) gelegt, die notwendigen Grundlagen werden anhand eines Fallbeispiels dargestellt.

 

Weiterführende Literatur:

Higgins, J. P. T., Green, S. (Hrsg.) (2008) Cochrane Handbook for Systematic Reviews of Interventions, Chichester
Craig, D., Rice, S. (2007) NHS Economic Evaluation Database handbook, URL: http://www.york.ac.uk/inst/crd/pdf/nhseed-handbook2007.pdf   
Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) (Hrsg.) (2008), Allgemeine Methoden, Version 3

 

 

 

Nach oben